Bürgermeisterhaus - Kultur in Essen (Konzerte, Ausstellungen, Literatur)










 
Konzerte - Veranstaltungen - Termine
Mit Kartenreservierung

Kartenpreise: Erwachsene 15,00 € - ermäßigt 8,00 € (Schüler, Studenten und Arbeitslose)
Kartenpreis für das Literaturcafé: 10 € - keine Ermäßigung

Kartenreservierung: Die Karten können telefonisch oder per E-mail reserviert werden und  
liegen bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn für Sie bereit.


Datum Vorstellung

Mittwoch, 17. 05. 2017
15:00 – 17:00 Uhr



Literaturcafé – Wir lesen vor:
Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen:
„Unter Chiffre“ (Krimi) von Klaus Hell
Ein Internatserzieher wird nahe seiner Schule ermordet aufgefunden. 
Handelt es sich um einen Überfall oder war es eine Beziehungstat? 
Kommissar Stresemann, der im Laufe der Ermittlungen mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert wird – auch er war mal Schüler in diesem Internat –, stößt nach und nach auf Ungereimtheiten, die das Leben des Opfers in ein anderes Licht rücken. War der Erzieher wirklich so beliebt wie alle sagen? Oder führte er ein Doppelleben? Bei der Jagd nach dem Mörder muss in alle Richtungen ermittelt werden … 
Es liest vor: Klaus Hell

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter



Donnerstags im Bürgermeisterhaus:
Lesung und mehr Ein Abend mit Friedrich Ani: „Nackter Mann, der brennt“

„Da stand ich, am Rand der Nacht, zum Morden geboren, zum Sterben bereit und starb nicht und mordete noch lang nicht genug“. Wie werden aus Opfern Täter?
Im Alter von vierzehn Jahren flieht ein Junge aus dem süddeutschen Dorf Heiligsheim. Vierzig Jahre später kehrt er als Ludwig Dragomir zurück. Alkohol, Drogen und andere Widrigkeiten verhinderten nicht die Erinnerung an den ertragenen Missbrauch seiner Spielkameraden und seiner selbst durch die Honoratioren seines Heimatortes. Die Schuldgefühle, diese Jungen nicht beschützt zu haben, machen ihn im Erwachsenenalter zum Rächer. Seit seiner Anwesenheit verschwinden gleich mehrere ältere Herren, einige werden tot aufgefunden – ob durch Unfall oder Mord, das versucht Kommissarin Anna Darko herauszufinden. 
Dabei gerät auch Ludwig Dragomir ins Visier der Ermittlerin… Friedrich Ani, der Meister des Krimi Noir, bekannt geworden durch seinen Protagonisten Tabor Süden, den Ermittler in der Vermisstenstelle München, erzählt einfühlsam, überraschend und bis ins kleinste Detail

Die Lesung muss leider verschoben werden.
Neuer Termin wird bekannt gegeben.

Freitag, 19.05.2017 
19:30 Uhr



Kabarett im BMH:
Carsten Höfer - TAGESABSCHLUSSGEFÄHRTE


Die Welt verändert sich seit Anbeginn der Zeit, Sie verändern sich, Gefühle verändern sich, Carsten Höfer verändert sich auch. Die Zeit zwischen den Werbeunterbrechungen wird immer kürzer, die statistische Ehedauer wird immer kürzer - aus Lebensabschnittsgefährten werden Tagesabschlussgefährten. Ein Scheidungstermin beim Amtsgericht geht schneller, als im McDrive ein Happy Meal zu bestellen. Aus dem Frauenversteher Carsten Höfer wird der TAGESABSCHLUSSGEFÄHRTE.
Carsten Höfer hat extra für Sie das ganze Programm erfolgreich erlebt: Verliebt, verlobt, verheiratet - Kind, Reihenhaus mit Garten, Eheglück - Probleme, Ärger, Frust - Trennung, Anwalt, Scheidung - Reset, Neustart... In welcher Phase leben Sie? Carsten Höfer zeigt Ihnen, warum jede Phase Ihren ganz eigenen Humor hat.
Wer Carsten Höfer letztes Jahr mit seinem Programm „DER FRAUENVERSTEHER“ erlebt hat, wird sich diesen Abend mit der Fortsetzung sicher nicht entgehen lassen!

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Samstag, 20.05.2017
18:00 Uhr



„Junge Elite“ 
Moye Chen, Klavier


Moye Chen wurde in Peking geboren und legte seine Bachelor- und Masterabschlüsse am Konservatorium für Musik in Shanghai ab. Sein Konzertexamen machte er am Oberlin Konservatorium für Musik in Ohio. 
Moye ist ein viel gefragter Konzertpianist, der in den letzten Jahren regelmäßig und intensiv in Amerika, Europa, Asien und Australien konzertiert. Sein Carnegie Hall Debüt im Jahr 2015 wurde von der nationalen Presse hoch gelobt und als „außerordentlich musikalisch und lyrisch“ bezeichnet.
Werke von Liszt, Rachmaninov und Grainger


Sonntag, 21.05.2017 
18:00 Uhr



10 Jahre Oper légère  - Die Jubiläumsreihe im Bürgermeisterhaus
Wolfgang Amadé Mozart: Don Giovanni
Franziska Dannheim, Gesang  &  Jeong Min Kim, Klavier


Mozarts Meisterwerk rund um den lebenshungrigen Verführer aus Sevilla: Liebe, Tod und Leidenschaft sind in diesem „dramma giocoso“, jenem heiteren Drama aufs Dichteste vereint, Höllenfahrt inklusive.
Die Idee, die hinter dieser Oper légère steht, ist einfach: leichter Genuss bei vollem Vergnügen. Die Sopranistin Franziska Dannheim singt und spielt sich hierbei durch ein komplettes Werk. Bühnenbild und Kostüm, aber auch Ausstattung und Musik werden soweit gestrichen, dass eine abendfüllende, aber stets unterhaltsame Opern-Version entsteht.  Begleitet wird sie dabei von der kongenialen Jeong Min Kim am Klavier.
Im Bürgermeisterhaus fing alles an - und hier werden nun in der Jubiläumsreihe alle bisher gespielten Opern in einer eigenen Reihe noch einmal zu erleben sein!
Nutzen Sie den Vorteil des Oper-légère Abos: alle Veranstaltungen dieser Reihe mit 20% Ermäßigung auf den Regulärpreis und zusätzlich 10% Ermäßigung für eine Begleitperson. Für Mitglieder unseres Vereins gibt es sogar 30% Ermäßigung!


Mittwoch, 31. 05. 2017
15:00 – 17:00 Uhr



Literaturcafé – Wir lesen vor:
Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen:
„Luisito – Eine Liebesgeschichte“ von Susanna Tamaro (1/2)
Die pensionierte Lehrerin Anselma ist alles andere als glücklich: Seit ihr Mann gestorben ist, lebt sie allein, und ihre Kinder und Enkel kommen nur gelegentlich zu einem Pflichtbesuch vorbei. An einem heißen Sommerabend entdeckt sie in einer Mülltonne zufällig einen ausgesetzten Papagei und nimmt ihn mit in ihre Wohnung.... Plötzlich wird ihr klar, dass niemand sie daran hindern kann, auch im Alter noch einen Neuanfang zu wagen und über sich hinauszuwachsen!
Es liest vor: Tania Vollmer

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Freitag, 2.06.2017
19:30 Uhr



Jazz im BMH: Songs! Jazz-Klassiker aus dem American Songbook
Max Peters, vocal  &  Henning Neidhardt, piano
Max Peters studiert Jazz-Gesang an der Folkwang UdK in seinem Abschlussjahr. Im Bürgermeisterhaus spielt er im Duo mit seinem Studienfreund Henning Neidhardt. Mit seiner vielseitigen und nuancierten Baritonstimme, die stets berührt, weiß er sowohl leicht und grazil als auch beherzt und voller Soul zu singen. In seinem Programm verbindet er Klassiker aus den goldenen Jazztagen mit zeitlosen Popsongs und Eigenkompositionen.

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Dienstag, 06.06.2017
19:30 – 21:00 Uhr




¡LATIN! Schnupperkurs lateinamerikanische Tänze (1)
Haben sie immer schon mal davon geträumt, sich zu heißen Samba- oder Rumbarhythmen über die Tanzfläche zu bewegen? In diesem Schnupperkurs lernen Sie Grundschritte und für lateinamerikanischen Tänze.
Begrenzte Teilnehmerzahl! Mit Anna Klausen und Marvin Marquez

Eintritt: 10 € | keine Ermäßigung

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Mittwoch, 07.06. 2017
15:00 – 17:00 Uhr



Literaturcafé – Wir lesen vor:
Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen:
„Luisito – Eine Liebesgeschichte“ von Susanna Tamaro (2)
Die pensionierte Lehrerin Anselma ist alles andere als glücklich: Seit ihr Mann gestorben ist, lebt sie allein, und ihre Kinder und Enkel kommen nur gelegentlich zu einem Pflichtbesuch vorbei. An einem heißen Sommerabend entdeckt sie in einer Mülltonne zufällig einen ausgesetzten Papagei und nimmt ihn mit in ihre Wohnung.... Plötzlich wird ihr klar, dass niemand sie daran hindern kann, auch im Alter noch einen Neuanfang zu wagen und über sich hinauszuwachsen!
Es liest vor: Tania Vollmer

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Samstag, 10.06.2017
18:00 Uhr



„Junge Elite“  -  LOVRE MARUŠIĆ, Klavier
Sergey Belyavskiy hat leider seine Konzerttournee absagen müssen. Für ihn konnte unser Kooperationspartner KAWAI den jungen kroatischen Pianisten Lovre Marusic gewinnen.
LOVRE MARUŠIĆ wurde 1992 in Omiš geboren. 2006 ging er auf Einladung  der berühmten russischen Pianistin und Lehrerin Natalia Troull zur Zentralen Musikschule nach Moskau, die er  2011 erfolgsreich absolvierte. Danach wechstelte er an die Zagreber Musikakademie und verbrachte sein erstes Jahr in der Klasse von  Ruben Dalibaltayan. Weiterführend studierte er bei Professor  Ljubomir Gašparović, bei dem er seinen Magisters der Musik erfolgreich absolvierte. Zurzeit ist Lovre Student an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar bei Professor Grigory Gruzman.
Seit seiner Jugend hat Lovre zahlreicher Klavierwettbewerbe erfolgreich bestritten. Er ist der Gewinner des renommierten „Isidor Bajić“ Klavierwettbewerbs in Novi Sad, des internationalen Musikwettbewerbs „New Stars“ in Hannover und erster Presiträger des „World Piano Teachers Association“ Wettbewerbs  in 2017.
LOVRE MARUŠIĆ  wird bei seinem Recital Werke von Haydn, Beethoven (Mondscheinsonate) und Schumann (Kreisleriana) spielen.

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Sonntag, 11.06.2017 18:00 Uhr



„Es tönen die Lieder“ - Ein Mitsing-Nachmittag
Franziska Dannheim, Gesang | Carsten Linck, Gitarre
„Es tönen die Lieder ...“ heißt es wieder, diesmal mit Volksliedern rund um den Frühling.
Franziska Dannheim und Carsten Linck laden alle, die Freude am Singen haben und aus dem reichen Schatz der Volkslieder bekannte auffrischen und neue kennenlernen möchten, zu einem Mitsing-Nachmittag ein. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, die Texte können auf einer Leinwand mitgelesen werden.
Eintritt: 5 € keine Ermäßigung

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Dienstag, 13.06.2017
19:30 – 21:00 Uhr




¡LATIN! Schnupperkurs lateinamerikanische Tänze (2)
Haben sie immer schon mal davon geträumt, sich zu heißen Samba- oder Rumbarhythmen über die Tanzfläche zu bewegen? In diesem Schnupperkurs lernen Sie Grundschritte und für lateinamerikanischen Tänze.
Begrenzte Teilnehmerzahl! Mit Anna Klausen und Marvin Marquez

Eintritt: 10 € | keine Ermäßigung

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Freitag, 16.06.2017 
19:30 Uhr



Jazz im BMH
Gypsy Jazz mit dem Rehan Syed Ensemble - Von Jango bis Tango

Rehan Syed, Sologitarre  -  Thomas Buffy, Violine
Alex Bomba, Rhythmusgitarre  -  Simon Ort, Kontrabass
Das Quartett brilliert sowohl mit virtuosen Sinti Swing als auch mit originellen Eigenkompositionen und beschreitet einen eigenen Weg im Gypsy Jazz. Dabei bereichern auch Einflüsse aus Tango und  orientalischer Musik das spannende und facettenreiche Programm. Mit Rehan Syed an der Solo-Gitarre, Thomas Buffy an der Violine, Alex Bomba an der Rhythmus-Gitarre und Sabrina Damiani am Kontrabass spielt das Ensemble in einer typischen Sinti Swing Besetzung in der Tradition des großen Django Reinhardt einen mitreißenden Swing, der seine Wurzeln in den 30er Jahren hat. Unbedingt empfehlenswert!

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Sonntag, 18.06.2017  18:00 Uhr



10 Jahre Oper légère  - Die Jubiläumsreihe im Bürgermeisterhaus
Jacques Offenbach: Hoffmanns Erzählungen
Franziska Dannheim, Gesang  &  Jeong Min Kim, Klavier
Der Opernführer der unterhaltsamen Art führt diesmal die geheimnisvollen Erzählungen des E.T.A.Hoffmann, die dem Werk zu Grunde liegen, wieder auf amüsante und überschaubare Art vor Augen und Ohren, was bei diesem komplexen und vielschichtigen Werk rund um die schauerromantischen Geschichten des E.T.A. Hoffmann schon Kunststück genug ist.
Nutzen Sie den Vorteil des Oper-légère Abos: alle Veranstaltungen dieser Reihe mit 20% Ermäßigung auf den Regulärpreis und zusätzlich  10% Ermäßigung für eine Begleitperson. Für Mitglieder unseres Vereins gibt es sogar 30% Ermäßigung!

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Dienstag, 20.06.2017
19:30 – 21:00 Uhr




¡LATIN! Schnupperkurs lateinamerikanische Tänze (3)
Haben sie immer schon mal davon geträumt, sich zu heißen Samba- oder Rumbarhythmen über die Tanzfläche zu bewegen? In diesem Schnupperkurs lernen Sie Grundschritte und für lateinamerikanischen Tänze.
Begrenzte Teilnehmerzahl! Mit Anna Klausen und Marvin Marquez

Eintritt: 10 € | keine Ermäßigung

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Mittwoch, 21.06.2017
ab 15:00 Uhr



Fête de la Musique - Fest der Musik - Worldwide Music Day
Ein Tag der musikalischen Vielfalt, bei dem jeder mitmachen kann. Was 1982 als Idee des damaligen französischen Kulturministers Jack Lang in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen Ereignis entwickelt. Jährlich am 21. Juni feiert die Welt Fête de la Musique. Inzwischen verbindet dieser besondere Tag die Menschen in mehr als 520 Städten weltweit, davon allein 50 in Deutschland.
Alle folgen dem gleichen Prinzip: Fête de la Musique ist ein Musikfest ohne Gewinnabsichten, das alljährlich zum Sommeranfang stattfindet. Es ist offen für alle Stilrichtungen und Musiker, egal ob Amateur oder Profi. Es ist öffentlich zugänglich und kostet keinen Eintritt, da alle Musiker auf ihr Honorar verzichten. In Werden findet dieses Fest zum zehnten Mal statt.

 

14:45 Uhr            Band des Jugendzentrums Essen -Werden
                               Ort: Brunnen vor Kikas Eisdiele Werdener Markt 2 (*)

15:00 Uhr            Band der Ludgerus-Schule
                               Ort: Brunnen vor Kikas Eisdiele Werdener Markt 2 (*)

16:00 Uhr            Klaviermusik - gespielt von Studenten der Folkwang UdK
                               Ort: Ludgeri Altenheim; Brückstraße 87 - 89

16:00 Uhr            Schüler der Gitarrenklasse von Thomas Hanz von der Folkwang  - Musikschule
                               Ort: Buchhandlung Schmitz; Grafenstraße 44

16:30 Uhr            Veeh-Harfen-Ensemble der Musikschule TONLEITER
                               Leitung: Gabriele Hellwig
                               Ort: Cafeteria der Seniorenwohnanlage Stiftung St. Ludgeri (Eingang Dückerstraße 2)

17:00 Uhr            Band der Hecker-Schule
                               Ort: Brunnen vor Kikas Eisdiele Werdener Markt 2 (*)

18:00 Uhr            Veeh-Harfen-Ensemble der Musikschule TONLEITER
                               Leitung: Gabriele Hellwig
                               Ort: Buchhandlung Schmitz; Grafenstraße 44

19:00 Uhr            Knörr - Spruch Duo (Grashof Gymnasium) ... all that jazz  songs!
                               Lina Knörr, Gesang & Matthias Spruch, Gitarre
                               Ort: Bürgermeisterhaus; Heckstraße 105

20:00 Uhr            Chor Cantaré – Vom Volkslied über Klassik bis zu Madrigal   
                              Gesängen „Eine schöne, bessere Welt ist möglich“
                               Ort: Luciuskirche; Luziusstr. 6 (Eingang Heckstraße)

21:00 Uhr            Mon-Pote-Band (Martin Dohin, Gesang/Gitarre & Daniel v.d.  Heyde, Gesang/Percussion)
                               Moderne französische Chansons
                               Ort: Bürgermeisterhaus; Heckstraße 105

(*) bei schlechtem Wetter findet der Auftritt im Jugendzentrum Essen Werden statt!
Wesselswerth 10   ·  45239 Essen


Mittwoch, 29. 03. 2017
15:00 – 17:00 Uhr



Donnerstag, 22.06.2017  |  19:30 Uhr
Kabarett im BMH: Ludger K. - „Was Nietzsche über Merkel wusste“
In seinem neuen Programm ist Ludger K. für Sie abgetaucht in ausrangierte Uralt-Bestände deutscher Bibliotheken und präsentiert Fundstücke, die so aktuell klingen wie ein Kommentar auf SPIEGEL-
online, aber meist älter sind als der älteste Zuschauer im Raum. Sie glauben, iPhone, EURO-Rettung und Wahlkampf-Tricks der Politik seien Phänomene der Medien-Ära? Nix da! Kommen Sie mit auf Zeitreise und erleben Sie die Prophetie aus vergangenen Jahrhunderten - erstaunlich, weitsichtig und irre witzig.
Dieses Programm gibt es EXKLUSIV in Bibliotheken und in besonders schnuckeligen Kabarett-Theatern - wie das unsrige .....
Ludger K. heißt mit vollem Namen Ludger Kusenberg. Sein Repertoire umfasst weit mehr, als es das Wort „Kabarett“ erahnen lässt: neben seinen bundesweiten Auftritten als Solo-Künstler moderiert und konzipiert er Shows und Galas (GOP Varieté, Roncalli), wird gerne in Stand-Up-Clubs als Gastkünstler eingeladen (z.B. Quatsch Comedy Club).
Im Fernsehen ist Ludger K. eher selten: „Für RTL2 hab‘ ich nichts Passendes, und arte hat noch nicht angefragt.“ Wohl aber war Ludger mehrfach mit komplettem Solo-Programm auf 3Sat zu sehen, Ausschnitte gab und gibt es immer wieder auf WDR 5, im Deutschlandfunk und in den Dritten TV-Programmen. Ludgers Programm darf ausdrücklich als Angriff auf die politische Elite verstanden werden ....

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Samstag, 24.06.2017   17:00 – 21:00 Uhr



Meisterwerke im BMH!
Sonderausstellung in Zusammenarbeit mit der Galerie Ludwig Kleebolte
Werke von Christo, Jeanne-Claude und Wolfgang Volz
In der kleinen Sonderausstellung, die nur an diesen beiden Tagen zu besichtigen ist, werden Unikate, Collagen, Fotoeditionen, handsignierte Kunstdrucke sowie exklusive Kunstbücher von Christo, 
Jeanne-Claude und Wolfgang Volz zu sehen sein. Wie im letzten Jahr so besteht auch dieses Mal wieder die Gelegenheit, in unseren schönen Räumlichkeiten ausgesuchte und einzigartige Werke bedeutender Künstler zu erleben!
Eintritt: frei

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Sonntag, 25.06.2017  11:00 – 17:00 Uhr



Meisterwerke im BMH!
Sonderausstellung in Zusammenarbeit mit der Galerie Ludwig Kleebolte
Werke von Christo, Jeanne-Claude und Wolfgang Volz
In der kleinen Sonderausstellung, die nur an diesen beiden Tagen zu besichtigen ist, werden Unikate, Collagen, Fotoeditionen, handsignierte Kunstdrucke sowie exklusive Kunstbücher von Christo, 
Jeanne-Claude und Wolfgang Volz zu sehen sein. Wie im letzten Jahr so besteht auch dieses Mal wieder die Gelegenheit, in unseren schönen Räumlichkeiten ausgesuchte und einzigartige Werke bedeutender Künstler zu erleben!
Eintritt: frei

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Mittwoch, 28. 06. 2017
15:00 – 17:00 Uhr



Literaturcafé – Wir lesen vor:
Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen:
Drei Erzählungen von Katherine Mansfield
Etwas Kindliches, aber sehr Natürliches
Flitterwochen
Eine Tasse Tee
Die neuseeländisch-britische Schriftstellerin gibt mit ihren meisterhaften, sorgfältig strukturierten Shortstories mit großer Einfühlungskraft, zum Teil aber auch mit bitterer Schärfe anhand von Augenblicksimpressionen Einblicke in das alltägliche Leben unter anderem des wilhelminischen Deutschland und der neuseeländischen und britischen Gesellschaft. Stets mit einer besonderen Pointe am Ende der Geschichte...
Es liest vor: Tania Vollmer

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

 




Grund zum Feiern?
Ob Geburtstag oder Hochzeitstag, ob Firmenjubiläum oder Pensionierung, ob Sommerfest oder Klassentreffen – gute Gründe, ein Fest zu feiern, gibt es zum Glück immer wieder - wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Veranstaltung. Von der  Ablaufplanung bis zum Catering - über Häppchen Essen! Die Häppchen-Essen GmbH bietet Ihnen ein umfassendes Catering-Angebot vom Landhaus-Buffet, über Original französische Canapées bis hin zu ausgefallenen Snacks und köstlichem Fingerfood!

Sie haben Zeit für Ihre Gäste! Wir schaffen den passenden Rahmen für Ihren Auftritt. Mit perfekter Logistik und erstklassigem Service. Mit Leidenschaft und Professionalität. Sprechen Sie uns an!

 

Bei Kartenreservierung bitte eintragen:
Vorname
Name
Telefon Nummer
E-mail

Die Reservierung ist nur gültig, wenn alle Angaben vollständig sind.
Sie können auch Karten für mehrere Konzerte reservieren.

Die Karten müssen eine halbe Stunde vor Beginn der Aufführung an der Abendkasse abgeholt worden sein - Zahlbar bei Abholung EURO 15,00* pro Person.

*wenn nicht anders ausgezeichnet


zurück nach oben